Die BMW M 1000 XR: Adrenalin pur.

21.05.2024 | News

Bei der Leserwahl von „PS“ zum Motorrad des Jahres 2024 hat BMW mal wieder richtig abgeräumt. Besonders die BMW M 1000 XR stach hervor und bestätigte erneut den Spitzenplatz von BMW in der Motorradwelt.

Die M 1000 XR kann Dich auf über 275 km/h bringen. Von 0 auf 100 in 3,2 Sekunden, auf 200 in 7,4. Möglich macht das der für die XR adaptierte BMW ShiftCam Vierzylinder-Motor mit 201 PS (147 kW) und einer maximalen Drehzahl von 14.600 U/min. In Verbindung mit dem Sportgetriebe mit kürzerer Übersetzung im 4., 5. und 6. Gang sowie kürzerer Sekundärübersetzung ist die M XR auf performanceorientiertes Langstreckenfahren optimiert.

Dank der erhabenen Ergonomie und den Fahrmodi Pro inklusive RACE will man nicht mehr absteigen. Alles ist dabei, nicht nur in Bezug auf die Ausstattung. Die M 1000 XR ist höchst vielseitig – geeignet für Sport, Reisen und Soziusbetrieb. Mit dem optionalen M Competition Paket lässt sich das Gewicht noch weiter reduzieren, damit man maximal dynamisch unterwegs ist.